×

Wir sollten uns zuerst kennenlernen

 
(*) Erforderliches Feld
Durch die Nutzung unserer Services oder durch das Einsenden Ihrer Informationen erklären Sie sich mit der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Online-Proofing und Qualitätskontrolle

Eskos Platform For Brands, das führende Verpackungsmanagementsystem, umfasst auch die GlobalVision-Funktionalität. GlobalVision ist weltweit führend in der Online-Verpackungsqualitätskontrolle.

Nach unten

GlobalVision an Bord: Barcode-Verifizierung und Braille-Kontrolle

Die Funktionalität von GlobalVision macht den Online-Proof-Prozess einfach und sicher. Esko Platform For Brands hat GlobalVisions Tools integriert, um sicherzustellen, dass die richtigen Barcodes und der richtige Braille-Text auf dem Artwork platziert werden.

Brailleschrift, sowohl als Klebepunkte als auch erhaben auf der bedruckten Komponente, kann kontrolliert und mit der PDF-Datei verglichen werden, um sicherzustellen, dass es keine fehlenden oder zusätzlichen Punkte gibt.

Barcodes können decodiert und nach ANSI-/ISO-Standards klassifiziert werden, um garantiert scanbare Barcodes sicherzustellen.

GlobalVision an Bord

Warum sollte man eine Proof-Software verwenden?

Verschiedene Branchen haben verschiedene Definitionen für „Verpackungsqualität“. Lebensmittel- und Getränkemarken haben beispielsweise komplett andere Herausforderungen und Sorgen als die Chemie-, Kosmetik und Pharma-Marken.

Während die Lebensmittelbranche vielleicht sehr besorgt über die Druckfarbe ist und nicht so sehr über Textfehler, verwendet die Pharmaindustrie weniger Markenfarben, sieht aber fehlende oder fehlerhafte Buchstaben als großes Problem an.

Verpackungsfehler aller Art bedeuten nicht nur einen Zeit- und Gewinnverlust, sondern bergen auch ein Potential für Produktrückrufe oder, noch schlimmer, Sicherheitsprobleme für Patienten. Daher ist es kein Wunder, das Marken sehr bedacht darauf sind, intelligente Online-Proof-Systeme einzusetzen, um die Fehlerwahrscheinlichkeit zu reduzieren.

WebCenter – Grafische Überprüfung
51 %

51 % aller Rückrufe in der Lebensmittelbranche werden durch Kennzeichnungsfehler verursacht

Wussten Sie schon, dass die FDA (Food and Drug Administration in den USA) schätzt, dass 51 % aller Lebensmittel- und Medikamentenrückrufe auf Kennzeichnungsfehler zurückzuführen sind?

Qualitätskontrolle, standardisierte Zusammenarbeit und Freigabeprotokolle für bedruckte Verpackungen sind unerlässlich für Marken.


Kontakt
This website uses cookies and other tracking technologies. By using this website, you are agreeing to our
Privacy Policy.