WebCenter

Verpackungsmanagement
so einfach wie nie zuvor

WebCenter: Eine Verpackungsmanagement-Lösung für Markeninhaber und Anbieter

WebCenter
for Labels

Etiketten-Weiterverarbeiter müssen mit immer mehr Kleinauflagen-Jobs und kurzen Vorbereitungszeiten zurechtkommen. Diese Marktanforderungen führen zu Engpässen bei der Abwicklung von Aufträgen und zu Verzögerungen bei Freigaben, die ein Wachstum bremsen.

WebCenter for Labels ist eine Verpackungsmanagement-Lösung, mit der man diese Herausforderungen meistern kann. Das System leitet und standardisiert die Abwicklung von Aufträgen. Außerdem optimiert es die Freigabekommunikation zwischen Angestellten und Kunden. Jeder Austausch wird systematisch nachverfolgt und Risiken werden rechtzeitig hervorgehoben.

Durch die Digitalisierung von Prozessen, die Zusammenarbeit erfordern, wird die Effizienz verbessert und die Kommunikation optimiert, sowohl zwischen den Abteilungen als auch mit Kunden und Zulieferern.


Ein vollständiges Paket

WebCenter for Labels enthält ein vollständiges Paket von „Go Live“-Services und Unterstützung, um Ihre Geschäftsprozesse innerhalb von Tagen zu digitalisieren. Es war noch nie so einfach, seine Kapazität ohne zusätzliches Personal zu vergrößern.

WebCenter for Labels

Sehen Sie WebCenter in Aktion

Erhalten Sie sofortigen Zugang, um sich selbst ein Bild zu machen oder vereinbaren Sie noch heute eine Produktvorführung mit einem Spezialisten.

WebCenter-Produktvorführung

WebCenter for Labels - Funktionen

WebCenter: Standardisierte Workflows

Standardisierte Workflows

Standardisierte, branchenspezifische „Best Practice“-Workflows für die Auftragsabwicklung, Freigabezyklen und Kundenkommunikation. Diese Workflows stellen sicher, dass alle Aufgaben zur richtigen Zeit von der richtigen Person durchgeführt werden.

Digitale Jobspezifizierung

Digitale Jobspezifizierung

Die digitale Jobspezifizierung stellt sicher, dass die Jobinformationen von Anfang an korrekt sind.


WebCenter: Standardisierte Workflows

Eine einzelne gültige Quelle

Durch die Zentralisierung von Jobs, Assets und Interaktionen wird eine leichte Speicherung und die korrekte gemeinsame Nutzung von Jobs und Informationen über verschiedene Abteilungen und geografische Standorte hinweg und gemeinsam mit Kunden sichergestellt.

Schnelle Online-Freigaben

Schnelle Online-Freigaben

Schnelle Online-Freigaben in 3D sorgen dafür, dass einer der größten Engpässe in der Etikettenproduktion beseitigt wird. Freigabezyklen werden transparenter und nachverfolgbar. Das reduziert die Anzahl der Freigabeschritte.

Übersichtliche Dashboard-Berichterstellung

Klare Geschäftseinsichten

Übersichtliche Dashboards bieten wichtige Geschäftseinsichten: Gründe für eine Ablehnung, welche Teile des Workflows die meiste Zeit in Anspruch nehmen, und welche Engpässe es in Ihrem Prozess gibt.

Integration in ein MIS

Integration in ein MIS

Die Integration in ein MIS ermöglicht eine bidirektionale Kommunikation, um doppelte Dateneinträge zu eliminieren und eine weitere Automatisierung oder Digitalisierung des Prozesses zu vereinfachen.

Vier Gründe, warum Etiketten-Weiterverarbeiter ein Artwork-Managementsystem in Erwägung ziehen sollten

Laden Sie jetzt diesen kostenlosen Leitfaden herunter.

Vier Gründe, warum Etiketten-Weiterverarbeiter ein Artwork-Managementsystem in Erwägung ziehen sollten
Kontakt
Esko

Kontakt


Abonnieren