Setzen Sie noch mehr Produktionsleistung frei.

Sogar noch mehr Werkzeugkombinationen, damit Sie Ihre Kongsberg C-Weiterverarbeitungsanlage optimal nutzen können.

Zweiter Fast Tool Enabler

Wenn zwei Fast Tools besser sind als eins: Der neue Fast Tool Adapter stellt sicher, dass Sie mit Ihrem Kongsberg C-Schneidetisch noch mehr Produktionsleistung freisetzen können.

Ein Werkzeugwechsel ist nicht erforderlich, lassen Sie die Kongsberg einfach mit zwei Fast Tools laufen.

  • Mehr Durchsatz durch intelligente Werkzeugkombinationen
  • Weniger manuelle Werkzeugwechsel während der Produktion
  • Verbesserung der Ausgabequalität, speziell bei weichen Schildermaterialien wie PVC
Wie funktioniert der zweite Fast Tool Enabler?

Wie funktioniert das?

Ein Kongsberg C-Werkzeugkopf hat drei Positionen:

  1. Position für Hochleistungs-Werkzeug
  2. Position für Fast Tools (schnelle Werkzeuge)
  3. Einsatz-Werkzeugposition

Der neue „Fast Tool Adapter“ passt in die Position für Hochleistungs-Werkzeug.

Wann sind zwei Fast Tools praktisch?

Wann sind 2 Fast Tools praktisch?

Typische Nutzungsfälle sind unter anderem Durchschneiden und Folienschnitt von Klebefolie.

Ein weiteres Beispiel ist das Schneiden von Textil oder Leinwand:

  • Das RM-Messerwerkzeug kann für den größeren Teil des Jobs verwendet werden.
  • Das RotaCut-Werkzeug kann benutzt werden, um die Ecken zu schließen und eine Materialaufwölbung zu vermeiden.
Installation

So funktioniert die Installation

Der Fast Tool Enabler kann an allen Kongsberg XP und Kongsberg C-Weiterverarbeitungsanlagen installiert werden (außer an der Kongsberg XP Auto) iPC 2.2.1 oder höher ist erforderlich.

Sehen Sie den Fast Tool Adapter in Aktion

Kontakt
Esko
Kontakt


Abonnieren
This website uses cookies and other tracking technologies. By using this website, you are agreeing to our
Privacy Policy.