Geschäftsmodelle auf Abonnementbasis

Das richtige Abonnement für Ihr Unternehmen

Heutzutage ist es wichtig, dass Sie ein Abonnementpaket wählen, das den Anforderungen Ihres Unternehmens entspricht.

Abonnementmodelle bieten mehr Flexibilität und Skalierbarkeit als unsere unbefristeten Lizenzen. Und um Sie weiter zu unterstützen, bieten wir zwei verschiedene Abonnementmodelle an – Named User Subscriptions und Dynamic Subscriptions für ArtiosCAD, ArtPro+, DeskPack, Dynamic Content
und Studio.

Bei den Named User Subscriptions handelt es sich um unser herkömmliches Lizenzierungsmodell, bei dem die Lizenzen für einen bestimmten Benutzer eines Kontos verwaltet werden. Die Dynamic Subscriptions hingegen verwalten Lizenzen für Teams und Gruppen eines Kontos.

Dynamic Subscriptions bieten mehr Vorteile als ein cloudbasiertes Lizenzierungsmodell für On-Premise-Anwendungen, indem sie die globale Verwaltung und Verteilung von Lizenzen über alle Standorte hinweg vereinfachen

Die Vorteile der Dynamic Subscriptions:


  • Effiziente und flexible Lizenznutzung und -überwachung auf globaler Ebene
  • Drastische Reduzierung des Lizenzverwaltungsaufwands durch IT- oder Druckvorstufenmanager
  • Keine umständlichen, zeitraubenden und kostspieligen Lizenzübertragungen mehr

Vorteile:

  • Gelegentliche Verwendung
  • Arbeiten im Schichtsystem
  • Verteilung über mehrere Regionen (Follow-the-Sun)

Den Unterschied verstehen:


Named User Subscription

  • Hierbei handelt es sich um eine Lizenz, die mit einem Benutzer (EskoID) und nicht mit einem Computer verknüpft ist
  • Der Benutzer kann sich von überall und auf jedem Computer anmelden
  • Eine Lizenz ist einem Benutzer zugewiesen, kann aber online von einem Lizenzadministrator einem anderen Benutzer neu zugewiesen werden

NEU

Dynamic Subscription

  • Ein Lizenzpool kann einer Gruppe von Benutzern von einem beliebigen Standort aus zugewiesen werden.
  • Benutzer können sich von überall aus anmelden, solange sie eine gültige Nutzungslizenz besitzen
  • Die Lizenzen „bewegen“ sich innerhalb der Gruppe – sie arbeiten dynamisch, sodass sie verwendet oder freigegeben werden, wenn der Benutzer eine Anwendung öffnet oder beendet
  • Lizenzen und EskoID-Gruppen werden online über ein modernes Online-Portal verwaltet, das Administratoren bei der Verwaltung, Zuweisung und Überwachung ihrer Software-Assets unterstützt

So funktioniert es:

Sehen Sie sich unseren kurzen Anleitungsfilm an: