Synergieeffekte machen die mehr als 25-jährige Partnerschaft zwischen Esko und Printon so erfolgreich

CDI Crystal bei PrintonEsko feiert das 25-jährige Jubiläum seiner langanhaltenden und gut funktionierenden Partnerschaft mit Printon, einem führenden, unabhängigen Druckvorstufenhersteller von Flexoplatten und Stanzformen für die Verpackungsbranche.

Die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen begann in den frühen 1990er Jahren, als Printon einen Barco Imagesetter – gekauft hat, der zu dieser Zeit als technische Innovation galt. Der Belichter war zum Zeitpunkt seiner Installation das erste Gerät dieser Art in den USA. Im Lauf der Jahre haben Esko und Printon ihre gegenseitige Beziehung weiter ausgebaut und mit dem Ziel gefestigt, qualitativ hochwertige Produkte in beiden Unternehmen voranzubringen. Printon arbeitet heute komplett mit Esko-Software und -Hardware und kann seinen Kunden so einen schnellen Service in hoher Qualität bieten. Die Führungskräfte von Printon haben dem Entwicklungsteam von Esko immer wieder wertvolle Dienste geleistet, indem sie zu jedem Produkt, mit dem ihr Team gearbeitet hat, konstruktive Rückmeldungen gegeben haben. Das hat Esko ermöglicht, die intelligentesten und fortschrittlichsten Lösungen zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.

Artwork-Erstellung bei Printon„Esko entwickelt die Zukunft unserer Branche. Daher gibt es keine bessere Art und Weise, genau das zu erhalten, was wir möchten, indem wir es Esko als unser Feedback mitteilen,“ sagt Dan Hart, Printon Graphic Services Manager.„Wir erstellen eine Wunschliste mit unseren Anforderungen, die wir dann direkt an das Esko-Team weitergeben. Dank dieser Vorgehensweise werden die Produkte, mit denen wir anfänglich gearbeitet haben, stets besser.“

Printons umfassender Einsatz von Esko-Soft- und -Hardware-Lösungen hat es dem Unternehmen ermöglicht, eine äußerst zuverlässige Produktion aufzubauen, die für die maximale Effizienz sorgt und Standards erreicht, die mit den meisten anderen Produkten unmöglich zu erreichen wären. Durch die Kombination eines neuen CDI Crystal 5080 Belichters mit einer Kongsberg X Weiterverarbeitungsanlage für den Flexoplattenzuschnitt hat Printon seine Arbeitsabläufe noch weiter automatisiert.

In der Partnerschaft zwischen Printon und Esko zeigt sich beispielhaft die Notwendigkeit zur Kooperation bei der Beziehung zwischen Lieferant und Kunde. Das Esko-Team hat die Herausforderung angenommen, um Printon das Arbeitsgerät und die Ausrüstung bereitstellen zu können, mit denen das Unternehmen jene Ergebnisse erzielt, die seine eigenen Kunden beeindrucken. Dan Hart sagt: „Unser Unternehmen ist qualitätsorientiert. Da wir mit den Einzelheiten bestens vertraut sind, können wir mit Eskos Hilfe Dateien korrekt und schnell übertragen, so dass wir zum Beispiel sofort die richtigen Farben für die Druckmaschine haben und unsere Kunden zufrieden stellen können.“

Über Printon

Printon wurde 1963 als Zulieferer für Verpackungshersteller gegründet, um diesen Kundenkreis bei der Erstellung qualitativ hochwertiger Verpackungen, Faltschachteln, Verkaufsdisplays und Transportbehälter zu unterstützen. Das unabhängige Unternehmen und sein versierter Mitarbeiterstamm setzen auf Zukunftstechnologien, um hochwertige Druckvorstufendienstleistungen, Flexoplatten und Stanzformen bereit zu stellen, die landesweit ausgeliefert werden. www.printron.com

Kontakt
Esko
Kontakt


Abonnieren
This website uses cookies and other tracking technologies. By using this website, you are agreeing to our
Privacy Policy.
This website uses cookies and other tracking technologies. By using this website, you are agreeing to our
Privacy Policy.