Esko sorgt mit dem ArtPro+ Software-Upgrade für mehr Genauigkeit und Effizienz

Artpro plusDa PDF-Dateien in der Verpackungsbranche immer öfter verwendet werden, unterstützt Esko, globaler Anbieter integrierter Hard- und Software-Lösungen für Kunden in den Bereichen Verpackungen, Etiketten und Breitformat, Druckvorstufen-Profis in der Übergangsphase mit seiner neuesten Version der ArtPro+-Software.

Mit ArtPro+ können herkömmliche ArtPro-Dateien oder normalisierte PDF-Dateien geöffnet und in native PDF-Dateien umgewandelt werden. Verglichen mit anderen Lösungen auf dem Markt werden wichtige Produktions-Metadaten wie Barcode-Eigenschaften, Rasterungs- oder Farbinformationen jetzt nicht nur gepflegt, sondern auch in die aktuellen PDF-ISO-Spezifikationen übersetzt, und sowohl grafische Inhalte als auch verpackungsrelevante Metadaten werden migriert.

Frank Woltering, Product Manager Graphical Editing bei Esko, sagte: „Die PDF-Bearbeitung ist eine kritische Phase im Druckvorstufenprozess, bekannt dafür, Fehler und in nachfolgenden Prozessen Abfall zu verursachen. Unsere neueste Version von ArtPro+ wurde speziell dafür entwickelt, die Genauigkeit und die Effizienz des Bedieners zu verbessern, indem ein hochgradig produktives Benutzererlebnis geboten wird. Man hat beispielsweise jederzeit eine klar gegliederte Ansicht des Dokuments ohne Symbolleisten, die den Bildschirm blockieren. Für diejenigen, die zum ersten Mal mit der Software arbeiten, bedeutet das, dass nur sehr wenig Schulung erforderlich ist, um sogar komplexe Aufgaben durchzuführen.“

Artpro plusEine der wichtigsten Herausforderungen für Druckvorstufen-Abteilungen ist, dass eingehende Dateien nicht druckbereit sind, was zu nicht wertschöpfender und sich ständig wiederholender Arbeit führt. Durch die Nutzung der Druckvorstufen-Bearbeitungs-Software ArtPro+ wird die betriebliche Effizienz erhöht, wie Dennis Lison, Esko-Kunde und Druckvorstufen-Bediener bei Schumacher Packaging GmbH, bestätigen kann:

„Seit wir ArtPro+ benutzen, sind wir im Druckvorstufenbereich schneller und sicherer als jemals zuvor. Das Erstellen von Standards ist leichter als mit Illustrator. Wir müssen uns keine Sorgen machen, ob wir Daten beschädigen, wenn wir Dateien bearbeiten. Esko ist mit diesem PDF-Editor auf dem richtigen Weg und er wird ein angesehenes und erfolgreiches Produkt werden.“

Grafiken können unter Beibehaltung der Genauigkeit zerstörungsfrei verformt werden, um Verzerrungen im Verpackungs-Produktionsprozess auszugleichen. Mit der zunehmenden Verwendung von Esko ArtPro und PackEdge sowohl bei Reprobetrieben als auch bei Weiterverarbeitern haben Kunden Verformungsgitter erstellt, die jetzt von ArtPro+ geschützt werden. Außerdem können PackEdge- oder ArtPro-Gitter in ArtPro+ für die Verformung neuer Designs verwendet werden und aktuelle Algorithmen sorgen für eine Vorverzerrung in höherer Qualität, so dass Design-Änderungen sogar noch nach dem Verformungsprozess vorgenommen werden können.

Artpro plusBei der Entwicklung der Software stand die Produktivität des Nutzers im Vordergrund. Der letzte Schritt vor der Plattenproduktion ist die Abgleichung des Dokuments mit Preflight-Profilen. Intelligente Ansichtsmodi machen den Bediener auf Probleme aufmerksam, damit Fehler vermieden werden. Verletzungen der Gesamtflächendeckung-Begrenzungen und Ausbrüche werden gekennzeichnet. Dedizierte Ebenen verhindern zusätzlich Konflikte zwischen Design und technischen Informationen, wodurch beispielsweise ein Verschieben der Stanzlinien verhindert wird.

Woltering fügte hinzu: „Esko ArtPro+ ist ein einfaches, effizientes Tool, das Kunden unterstützt, unabhängig von ihren Kenntnissen. Wir bei Esko kennen die Herausforderungen in der Druckvorstufe und arbeiten kontinuierlich mit unseren Kunden zusammen, um innovative Ideen in all unseren Hard- und Software-Lösungen bieten zu können.“

Erfahren Sie hier mehr: https://www.esko.com/de/products/artpro-plus

Kontakt
Esko
Kontakt


Abonnieren
This website uses cookies and other tracking technologies. By using this website, you are agreeing to our
Privacy Policy.
This website uses cookies and other tracking technologies. By using this website, you are agreeing to our
Privacy Policy.