Esko bringt Full HD Flexo für flexible Verpackungen - Esko

Esko bringt Full HD Flexo für flexible Verpackungen

April 29 2013

Gent (Belgien), 26. April 2013 – Bisher galt es als schwierig, flexible Verpackungen in hoher Qualität mit glatten Übergängen im Hochlichtbereich und tiefdruckähnlicher Volltondichte zu bedrucken. Esko hat mit seiner HD Flexo-Technologie die Herstellung von Flexodruckplatten bereits wesentlich verbessert und bietet nun mit der Freigabe von Full HD Flexo für flexible Verpackungen auch für dieses Problem die Lösung. Full HD Flexo wurde erstmals auf der drupa 2012 vorgestellt und ist heute eine bewährte Technologie, die weltweit bei mehr als 20 Flexodruckereien und Weiterverarbeitern eingesetzt wird, die alle die herausragenden Vorzüge dieser Technologie bestätigen.

„Mit Full HD Flexo hat Esko wieder einmal neue Maßstäbe gesetzt. Die Flexodruck-Kunden von Esko möchten die Vorteile von HD Flexo mit einer tiefdruckähnlichen Volltondichte und einem volldigital gesteuerten Workflow zur Plattenherstellung kombinieren. Genau das ermöglicht Full HD Flexo. Zudem gewährleistet diese Lösung eine bisher beispiellose Qualität und Konsistenz im Flexodruck, ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Unsere herausragende, patentierte Technologie erweitert die Möglichkeiten des Flexodrucks und erlaubt, bei flexiblen Verpackungen eine Qualität zu erzielen, die dem Tiefdruck und Offsetdruck uneingeschränkt ebenbürtig ist“, erläutert Jürgen Andresen, Esko Vice President Flexo Business. „Seit der Einführung von HD Flexo haben die erreichten Qualitätsergebnisse die Nachfrage nach Verpackungen und Etiketten, die im Flexodruckverfahren gedruckt werden sollen, erhöht. Auch die erwiesene Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit haben zum steigenden Erfolg des Flexodrucks beigetragen. Jetzt wird Full HD Flexo diese Nachfrage weiter fördern.“

Kompromisslos vorteilhaft

Dank der feinen Hochlichter, der sanften Verläufe bis Null, der gestochen scharfen Textdarstellung und der brillanten Bilddetails hat HD Flexo schnell neue Maßstäbe gesetzt. Full HD Flexo ergänzt einen mit dem Tiefdruck vergleichbaren Farbauftrag mit der richtigen Volltondichte, kräftige Markenfarben, eine überlegene Konsistenz der Plattenherstellung und den branchenweit einzigen volldigital gesteuerten Workflow zur Plattenherstellung.

Die einzigartige Punktform von Full HD Flexo erzeugt eine überlegene Flexodruckplatte, die sich für die Hochlicht-, Tiefen- und Volltonbereiche von Druckaufträgen anbietet. „Wir haben die ‚binäre‘ Kontroverse zwischen flachen und runden Punktoberflächen hinter uns gelassen und bieten jetzt die optimale Kombination von Punktstrukturen auf einer einzelnen Platte an. Damit ist es möglich, die Volltondichte auf der gleichen Platte in verschiedenen Bereichen der Grafik auf dem Substrat differenziert auszugestalten. Das ist für die Verarbeiter von flexiblen Verpackungen ein großer Schritt nach vorn, da diese Technologie eine qualitativ hochwertige flexible Verpackung schafft, die ins Auge fällt. Zudem berichten Anwender von einer höheren Leistung der Flexodruckplatte auf der Druckmaschine in Bezug auf die Konsistenz und die Druckgeschwindigkeit“, erklärt Jan Buchweitz, Senior Product Manager Digital Flexo bei Esko.

 

Erfolgreiche Kunden

Heute produzieren mehr als 20 Kunden auf der ganzen Welt mit der neuen Full HD Flexo-Technologie. Glatz Klischee (Österreich), Gewinner des DFTA-Awards und Spezialist im Bereich Druckvorstufe für Verpackungen, für die Flexodruck-Plattenherstellung und die Plattenmontage für Wellpappe, ist von Full HD Flexo regelrecht begeistert. „Wir haben einen Quantensprung im Flexodruck erreicht“, sagt Manfred Schrattenthaler, Geschäftsführer von Glatz Klischee. „In den ersten Probeläufen mit den neuen Full HD Flexo-Druckplatten hatten wir das ‚Luxusproblem‘ von Volltondichten mit einer Dichte von mehr als 2.0“, berichtet Holger Stier, Technischer Leiter bei Glatz Klischee. „Das hat uns bei den feinen Rasterwalzen, die wir verwendet haben, vollkommen überrascht. Die Probeläufe haben gezeigt, dass die mögliche Kombination von flachen und runden Punktoberflächen auf der gleichen Platte dem qualitativ hochwertigen Flexodruck noch nie dagewesene Möglichkeiten eröffnet.“

Das in Valinhos unweit von São Paulo (Brasilien) ansässige Unternehmen Clicherlux gehört zu den größten Druckereien und bietet in Lateinamerika die meisten Flexodruck-Dienstleistungen an. „Ich kann bestätigen, dass wir völlig ohne Tonwertzuwachs- oder Hochrechnungskurven die Qualität des Offsetdrucks erreicht haben. Full HD Flexo produziert wirklich den vollen Tonwertumfang von Hochlichtern bis Schatten. Der digitale Flexobelichter CDI von Esko zusammen mit Full HD Flexo stellt die beste Kombination auf dem Markt dar“, sagt Luciano Trombeta, Technischer Direktor bei Clicherlux. „In den Schattenbereichen erhalten wir die gewünschten flachen Punkte und in den Lichterpartien hervorragende Raster.“

 

Der einzige volldigitale Workflow zur Plattenherstellung!

„Esko bietet einen Plattenbebilderungsprozess, der wirklich vollständig digital ist: Ein integrierter Workflow von der Druckvorstufe direkt bis zur fertigen Flexoplatte. Ein Full HD Flexo CDI-Belichter in Verbindung mit unserer digitalen Rückseitenbelichtungslösung kommt ohne die analogen Kompromisse aus, die die Plattenherstellung heute normalerweise eingehen muss“, erklärt Buchweitz.

Im Unterschied zu anderen Verfahren, die im Workflow noch analoge oder manuelle Belichtungsschritte erfordern, ist Full HD Flexo der erste und einzige durchgehend digitale Workflow für die Plattenherstellung in der Druckbranche. Die Full HD-Platten werden vollständig im Esko CDI-Belichter vorbereitet und stehen nach dem Entladen sofort für die Weiterverarbeitung zur Verfügung.

Wie funktioniert Full HD Flexo?

Der CDI-Belichter kombiniert die Plattenbebilderung mit der digital gesteuerten Hauptbelichtung im gleichen Gerät. Die digitale Belichtungseinheit UV2 führt die Belichtung über eine LED-Matrix als Lichtquelle aus, die die benötigte UV-Leistungsdichte bietet und dem Anwender daher die volle Kontrolle über den Polymerisationsprozess während der Belichtung gibt. Alle UV-Belichtungseinstellungen im Workflow zur Plattenherstellung werden digital gesteuert. Damit ist die Konsistenz der Plattenherstellung in Form einer langzeitstabilen und reproduzierbaren Qualität gewährleistet, die weit über das hinausgeht, was mit konventionellen UV-Kopierrahmen erreichbar ist.

Wahlfreiheit

Da Full HD Flexo alle gängigen digitalen Flexoplatten und Sleeves unterstützt, haben die Anwender die freie Wahl zu entscheiden, welche Platte ihren Anforderungen am besten gerecht wird. Diese Flexibilität ist aufgrund der hohen Qualität einer breiten Palette von häufig eingesetzten digitalen Flexoplatten verschiedener Hersteller, wie DuPont, Flint, MacDermid und Asahi, möglich. Esko wird das Portfolio an unterstützten Platten auch in Zukunft weiter ausbauen.

Full HD Flexo-Zertifizierungsprogramm

Zur Förderung dieser neuen Technologien wird Esko ein Full HD Flexo-Zertifizierungsprogramm für Kunden, Anbieter und Partner einrichten, das mit dem bereits für HD Flexo vorhandenen Programm vergleichbar ist. Das Full HD Flexo Certified-Gütesiegel wird nur den Unternehmen verliehen, die den strengen Zertifizierungstest von Esko bestehen. Dieser Test umfasst die genaue Prüfung unterschiedlicher Druckmuster von fünf verschiedenen, konsistent gedruckten Produktionsaufträgen. Unternehmen, die nach Full HD Flexo zertifiziert sind, können sich mit ihren Lösungen von den Mitbewerbern abheben. Diese Zertifizierung ist ein wichtiger Wettbewerbsvorteil, der den Druckeinkäufern die Gewissheit bietet, dass der betreffende Druckdienstleister auf seinem Gebiet zu den führenden Anbietern gehört und immer bestrebt ist, durch Innovationen die bestmögliche Flexodruckqualität zur Verfügung zu stellen.

Verfügbarkeit

Da Esko die Verantwortung für das Endergebnis seiner Full HD Flexo-Lösung übernimmt, begleitet ein von Esko angebotenes Serviceprogrammm die Implementierung der gesamten Lösung von der Druckvorstufe bis zum gedruckten Endprodukt. Esko verfügt über die Erfahrungen und die Kompetenz, die erforderlich sind, um Full HD Flexo in bestehende Produktionsumgebungen einzubinden.

Full HD Flexo für flexible Verpackungen wird weltweit angeboten. Bestandskunden können ihre Software, den Workflow und die CDI-Technik auf Full HD Flexo aufrüsten. Die Version für das Bedrucken von Etiketten und Wellpappe mit Full HD Flexo wird im Verlauf des Jahres zur Verfügung stehen.