CGS und Esko unterzeichnen Partnerschafts-vereinbarung zur Integration der Color Engine - Esko

CGS und Esko unterzeichnen Partnerschafts-vereinbarung zur Integration der Color Engine

Mai 04 2012

Gent (Belgien), 4. Mai 2012 – CGS Publishing Technologies International und Esko haben heute bekanntgegeben, dass sie eine Vereinbarung abgeschlossen haben, um Anwendern die Integration von Farb-Workflows anzubieten, die die Farbkonsistenz über mehrere Druckmaschinen hinweg garantiert.

Mit dieser neuen Option haben die Anwender direkt aus der ORIS Color Tuner // Web Anwendung heraus direkten Zugriff auf die Color Engine Datenbank mit Sonderfarbprofilen, so dass selbst in den komplexesten und anspruchsvollsten Verpackungsumgebungen eine absolute Genauigkeit und Integrität gewährleistet sind. Gleichzeitig erlaubt die Integration den ORIS-Anwendern den unmittelbaren Zugang zu PantoneLIVE™ von X-Rite Pantone. 

CGS hat eine allumfassende Lösung zum Proofing und zur Prototypenerstellung flexibler Verpackungen anhand der Modellreihe VersaCAMM VS von Roland DG, einschließlich Sonderfarben und Medien für diese Anwendung, entwickelt. „Wir freuen uns über die Vereinbarung, da sie die Anforderungen der Unternehmen berücksichtigt, die an der Produktion qualitativ hochwertiger Druckprodukte für führende Marken auf der ganzen Welt beteiligt sind. Sie sparen nun nicht nur Zeit und Geld, sondern können vor allem die Farben noch konsistenter und vorhersagbarer machen. Diese Lösung entspricht der Philosophie von CGS, nicht nur Software sondern eine integrierte Komplettlösung anzubieten. Jetzt sind die Anwender in der Lage, wichtige Sonderfarbdefinitionen an einem zentralen Ort vorzuhalten, so dass sie sofort und stets gleichbleibend für beide High-End-Anwendungen zur Verfügung stehen. Die hcohwertige Verarbeitung von Sonderfarben in der preisgekrönten ORIS Color Tuner Anwendung gewährleistet in Verbindung mit den in der Color Engine Datenbank von Esko enthaltenen Sonderfarbprofilen eine beispiellose Genauigkeit“, sagt Heiner Müller, Key Account Director Europe bei CGS. „Zudem bietet die gemeinsame Lösung den Anwendern Zugang zur PantoneLIVE Technologie von X-Rite/Pantone. Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung auf die Farbstandardisierung auf dem anspruchsvollen Verpackungsmarkt.“

„Die Kunden von Esko nutzen seit mehreren Jahren die Color Engine als zentrale Datenbank für Sonderfarbprofile“, erläutert David Harris, Produktmanager für Farben bei Esko. „Diese Integration gewährleistet einen einfachen Workflow und stellt unseren gemeinsamen Kunden die Vorteile einer zentralen Datenbank zur Verfügung. Auch unterstreicht sie die Bedeutung der Color Engine als Lösung der Wahl für die Standardisierung von Markenfarben auf dem Verpackungsmarkt."

CGS wird seine bahnbrechende Verpackungslösung auf der drupa 2012 in Halle 08b, Stand A66, vorführen. Die Esko CGS Integration wird Anfang des 3. Quartals 2012 erhältlich sein. Für weitergehende Informationen können sich die Besucher auch an Esko, Halle 8b, Stand A23, wenden.

Weitere Informationen zu ORIS Produkten erhalten Sie hier. Weitere Informationen zur Esko Color Engine erhalten Sie auf www.esko.com/colorengine. Weitere Informationen zu PantoneLIVE™ erhalten Sie auf www.pantone.com/LIVE.

 

Über CGS

CGS Publishing Technologies International GmbH wurde 1985 gegründet und gehört zu den weltweiten Marktführern für Farb-Proofing, Produktivitäts- und Produktionssysteme für den professionellen Grafikmarkt. Das in Hainburg bei Frankfurt ansässige Unternehmen hat Niederlassungen in Amerika sowie Vertriebs- und Support-Partner auf der ganzen Welt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der CGS-Website www.cgs-oris.com.

CGS Pressekontakt

Heiner Müller

Key Account Director Europe
CGS Publishing Technologies International GmbH
heiner.mueller@cgs-oris.com
Tel.: +49 6182-9626-0 | Mobil: +49 172-926 86 30 | Fax: +49 6182-9626-99

 

SAS Visuelle Kommunikation
Sabine A. Slaughter
sabine@eastwest-pr.com
Tel.: +49 172-511-2633