Neue Funktionen in ArtiosCAD - Esko

Neue Funktionen in ArtiosCAD

Oktober 23 2015

ArtiosCAD bietet jetzt einen viel schnelleren Workflow für Display- und mehrteilige Verpackungsprojekte

Das Entwerfen mehrteiliger Verpackungen oder POS-Displays im gleichen Arbeitsbereich ist sehr anspruchsvoll, wenn auch wenig intuitiv. Aus diesem Grund erlaubt ArtiosCAD nun, komplexe Projekte im gleichen Arbeitsbereich zu bearbeiten!

  • Entwerfen in einem einzigen Arbeitsbereich.
  • Stets korrekte Zuweisung der Einzelteile.
  • Speicherung eindeutiger Datenbankangaben für jedes Einzelteil.
  • Zubehörteile können sogar als Nichtproduktionsteile mit einbezogen werden.



Leistungsmerkmal Vorteil
Entwerfen in einem einzigen Arbeitsbereich. Alle POS-Teile werden im gleichen Bildschirm angezeigt. So werden beim Aktualisieren keine Einzelteile mehr übersehen.
Stets korrekte Zuweisung der Einzelteile. Teile, die aus gemischten Materialien bestehen, lassen sich gemeinsam entwerfen und anzeigen.
Speicherung eindeutiger Datenbankangaben für jedes Einzelteil Müheloses Identifizieren von Einzelteilen anhand eindeutiger Beschreibungen und Attribute.



Entwerfen mehrerer Teile eines Displays im gleichen Arbeitsbereich

Die neue Canvas-Datei in ArtiosCAD ist die Vorlage für den Hauptentwurf. Die Designer können alle Einzelteile im gleichen Arbeitsbereich erstellen und prüfen, ob sie zueinander passen.


Entwerfen mehrerer Teile im gleichen Arbeitsbereich

Zentrale Canvas-Datei mit Teileliste

Beim Entwerfen eines Displays ist es möglich, nur die Teile, die Grafiken benötigen, und nicht gleich das ganze Display an die Grafikabteilung weiterzuleiten. Damit werden mögliche Verwechslungen und ähnliche Fehler vermieden.


Zentrale Canvas-Datei mit Teileliste

Zubehörteile werden als Nichtproduktionsteile mit einbezogen.

Es ist möglich, designfremde Elemente, wie eine Palette für den Transport oder die spätere Montage, zum Workflow hinzuzufügen, die dann als Nichtproduktionsteile bezeichnet werden.

Zubehörteile werden als Nichtproduktionsteile mit einbezogen.

Teile aus verschiedenen Materialien besitzen unverwechselbare Einstellungen

ArtiosCAD gewährleistet stets die korrekte Zuweisung der Einzelteile. Elemente, die aus verschiedenen Materialien bestehen, lassen sich gemeinsam entwerfen und anzeigen.


Teile aus verschiedenen Materialien besitzen unverwechselbare Einstellungen

Jedes Teil ist in der Datenbank eindeutig definiert

Für jedes Teil werden eindeutige Datenbankangaben gespeichert, so dass sie einfach zu erkennen sind. Zudem ist es möglich, die Elemente einzeln auszugeben. Beim Bearbeiten einer separaten Teiledatei entdeckt ArtiosCAD auch eventuelle Änderungen und lässt zu, diese in der Canvas-Hauptdatei zu aktualisieren.


Jedes Teil ist in der Datenbank eindeutig definiert