Erhöhen Sie mit MultiZone die Produktivität Ihrer Kongsberg Weiterverarbeitungsanlage - Esko

Erhöhen Sie mit MultiZone die Produktivität Ihrer Kongsberg Weiterverarbeitungsanlage

Oktober 09 2015

Was ist MultiZone Production?

Mit MultiZone Production wird die gesamte Arbeitsfläche der Kongsberg Weiterverarbeitungsanlage in zwei oder mehr Arbeitsbereiche unterteilt.

Auf diese Weise wechselt die Produktion kontinuierlich zwischen diesen Bereichen hin und her.

Damit ist die Anlage immer in Betrieb und der Durchsatz erhöht sich.

Wenn Ihre Kongsberg mit der i-cut Production Console ausgestattet ist und mehrere Vakuumzonen besitzt, ist die Anlage im Prinzip für MultiZone Production bereit.

 

Überzeugen Sie sich selbst

Sie möchten herausfinden, wie auch Sie sofort mit MultiZone Production arbeiten können? Dann sehen Sie sich dieses kurze Video an.

 

Step-and-Repeat

MultiZone Production wurde speziell für Produktionsumgebungen entwickelt, in denen vom gleichen Produkt mehrere Exemplare benötigt werden.

So ist ein Step-and-Repeat mit einem Bogen pro Arbeitsbereich möglich.

Um die Produktivität weiter zu erhöhen, haben Sie die Möglichkeit, Step-and-Repeat auch für mehrere Bögen im gleichen Bereich einzurichten.

Bei beiden Optionen können Sie, während die Anlage in dem einen Bereich arbeitet, die fertigen Aufträge aus dem anderen Arbeitsbereich entnehmen und schon die nächsten Bögen vorbereiten.

Laden eines neuen Bogens mit MultiZone