MediaBeacon – ab sofort Teil von Esko - Esko

MediaBeacon – ab sofort Teil von Esko

April 27 2015

 

Esko hat MediaBeacon, einen Anbieter vielfach prämierter DAM-Lösungen (Digital Asset Management), übernommen. Ziel ist die Erweiterung des Esko-DAM-Portfolios.

 


 


DAM
DAM-Software – zentrale Content-Verwaltung
über alle Medientypen

Warum Digital Asset Management?

Markenartikler transportieren ihre Werbebotschaften über die unterschiedlichsten Medien: Verpackungen, POS-Materialien, Beschilderungen, Broschüren, Mailings …

 

Über all diese Medien müssen Druckdienstleister die Fäden fest in der Hand behalten – bei engeren Zeitfenstern und wachsender Variantenvielfalt.

 

Digital Asset Management (DAM) ermöglicht eine zentrale, medienübergreifende Verwaltung der digitalen Inhalte eines Unternehmens – über die gesamte Wertschöpfungskette.

 


 


MediaBeacon-Logo

Über MediaBeacon

MediaBeacon bietet intuitive DAM-Lösungen zur Verwaltung, Konvertierung, Weitergabe und Rückverfolgung digitaler Inhalte. Genutzt werden diese Lösungen nicht nur von Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen (u. a. Medien/Entertainment, Druck/Publishing, Einzelhandel, industrielle Fertigung), sondern auch von zahlreichen Behörden und Bildungseinrichtungen.

Weitere Informationen unter www.mediabeacon.com.

 


 

DAM mit Widgets
Digital Asset Management leicht gemacht:
Die Widget-basierte Oberfläche
der MediaBeacon-DAM-Suite passt
sich an die Arbeitsweise des
Benutzers an.

Weichenstellung für Wachstum

Vom Partner der Druckvorstufe zum Komplettlösungsanbieter – auf diesem Weg sind wir durch die Übernahme einen weiteren großen Schritt vorangekommen.

 

Weitere Informationen

Pressemitteilung lesen

Weitere Informationen zu MediaBeacon unter www.mediabeacon.com