Erfahren Sie, wie Verarbeiter ihre Design-Prozesse optimieren - Esko

Erfahren Sie, wie Verarbeiter ihre Design-Prozesse optimieren

November 03 2015

Heute stehen die Verarbeiter von Wellpappe und Faltschachteln vor einer Reihe wichtiger Herausforderungen:

  • Weniger Zeit bis zum Marktauftritt.
  • Produktion von Projekten auf zunehmend globaler Basis.
  • Die Notwendigkeit der Wertschöpfung, um die Kunden zu halten.
  • Stärkere Betonung schlanker Geschäftspraktiken: Abfall und überflüssige Arbeitsschritte müssen weitestgehend vermieden werden.
  • Daten und Dateien müssen mehreren Nutzern, Standorten und Systemen zur Verfügung gestellt werden.

Erfahren Sie, wie ArtiosCAD Enterprise den Unternehmen hilft, sich Wettbewerbsvorteile zu sichern.

3 Möglichkeiten für Verarbeiter

Die Meinung unserer Kunden zu ArtiosCAD Enterprise




Dank der Leistungsfähigkeit der zuverlässigen, zentralen Datenbank können wir uns, insbesondere aufgrund der webbasierten Position der Datenbank, der Integrität der Daten des gesamten Unternehmens sicher sein.
- Kenneth Miess, Senior Packaging Engineer, Victory Packaging


Früher ist es schon mal vorgekommen, dass mehrere Designer im gleichen Büro begonnen haben, den gleichen Auftrag zu bearbeiten. Mit ArtiosCAD sehen die Nutzer, in welcher Phase sich der Auftrag befindet und wer zuletzt daran gearbeitet hat. Das bedeutet, dass diese überflüssigen Arbeitsschritte nicht mehr auftreten, wir dadurch Zeit sparen und die Produktivität steigt.
- Andis Skujenieks, Baltics Sales and Marketing Manager, Stora Enso Packaging


Wie Esko auch Ihnen helfen kann?

ArtiosCAD Enterprise ist eine webbasierte zentrale Plattform, die das Potenzial unserer vorhandenen ArtiosCAD-Software erweitert. Erfahren Sie mehr auf den Webseiten von ArtiosCAD.

  • Über das Web zugängliche, zentrale Datenbank mit sicherem Login.
  • Alle Beteiligten können Inhalte (CAD, PDF, Word, Excel, 3D...) speichern und abrufen.
  • Die voll relationale Datenbank gewährleistet eine einfache und flexible Suchen sowie Kommunikation.
  • Offline-Caching der Datenbank und automatische Synchronisation.
  • Schließt die Lücke zwischen Abteilungen (Vertrieb, Konstruktionsdesign, Grafik, Kalkulation, Produktion…).