Großformatdruck ohne Engpässe? - Esko

Großformatdruck ohne Engpässe?

November 08 2011

i-cut Automate basiert auf der Automation Engine von EskoArtwork. Es verbindet die einzelnen Komponenten der i-cut Suite und automatisiert den gesamten Produktionsprozess in der Druckvorstufe.

 

Die Bediener sind über Mac- oder PC-basierte Clients in der Lage, den Workflow bequem zu überwachen und bei Bedarf über eine umfassende Auftragsstatusliste einzugreifen. Die Aufträge werden automatisch verarbeitet, so dass der Bediener weniger sich wiederholende Arbeitsschritte ausführen muss.

Einen Spezialisten kontaktieren.

Positives Kundenfeedback

i-cut Suite a collection of for users of large format digital printers andor digital finishing systemsViele Kunden auf der ganzen Welt setzen bereits i-cut Automate ein und nutzen dabei dessen wesentliche Effizienzvorteile.

So arbeitet das Fachfotolabor APLUS aus Nanterre in Frankreich mit i-cut Automate, um die hohen Anforderungen seiner anspruchsvollen Kunden, zu denen Profi- und Porträt-Fotografen und selbst auf die Bildwiedergabe spezialisierte Webanbieter zählen, zu erfüllen.

Arnaud Le Nedelec, der Technische Leiter von APLUS, erläutert: „Beim Bedrucken von starren Materialien wie Plexiglas, Dibond, Aluminium und PVC für hochwertige Displays können wir mit i-cut Automate unseren Web-to-Print-Prozess von der Auftragsannahme bis zum Drucken und Schneiden in einem vollständig automatisierten Workflow realisieren. Die Dateien unserer Kunden werden mit der Bestellung übernommen, nach der Materialart gruppiert, gedruckt und geschnitten.

Der einzige manuelle Eingriff, der in diesem Workflow noch erforderlich ist, besteht darin, den Bogen auf den Druck- und Schneidetisch zu legen. So sparen wir wertvolle Zeit, die wir dann unseren Kunden widmen können. Zudem sparen wir Material, da die Bogen perfekt optimiert sind.“