Von der Skizze zur 3D-Visualisierung - Esko

BRUM Design ist ein niederländisches Unternehmen für den Verpackungsentwurf, das das ideale Maß gefunden hat, um Konzepte mit der Hand zu zeichnen und sie dann auf dem Mac in wunderschöne Verpackungen zu verwandeln.

BRUM Design arbeitet mit EskoArtwork Studio, um die Entwürfe in 3D zu testen, zu optimieren und zu visualisieren: „Diese Spezialsoftware erlaubt uns, noch kreativer zu sein, und das auf eine Art und Weise, die vorher unmöglich war.“

Lesen Sie den ganzen Artikel oder besuchen Sie die Studio-Webseiten

Von der Skizze zur 3D-Visualisierung

„Unsere Entwürfe beginnen immer mit einem freien Spiel der Ideen, ohne dass man in diesem Stadium schon über die Computertechnik oder Softwarefunktionen nachdenkt. Wenn wir mit unserem Kunden dann alle Möglichkeiten durchgesprochen haben, nehmen wir Studio von EskoArtwork um den Entwurf in 3D zu visualisieren. Mit Hilfe dieser Software können wir in kürzester Zeit unterschiedliche Versionen ausprobieren, um unseren Entwurf letztendlich umzusetzen.“

Perfekte Simulation für fehlerfreie Verpackung

Albert Klein Wassink, Disponent bei BRUM Design, unterstreicht die Bedeutung der perfekten Simulation mit Visualizer: „Man muss wissen, dass das Design perfekt auf die Form des Endprodukts abgestimmt ist, vor allem, wenn man flexible Verpackungen wie Flowpacks oder Standbodenbeutel entwirft. Niemand will, dass der Name des Produkts zerknittert oder das Logo hinter einer Falte verschwindet – und das vielleicht erst merken, nachdem er für den Druck bezahlt hat.“

 


Dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus

„Dank Studio sind wir dem Wettbewerb einen Schritt voraus. Die Software erlaubt uns, uns weiterhin darauf zu konzentrieren, innovative Verpackungen zu entwerfen. So gelangen wir sehr effizient und kostengünstig von der Skizze zu einer funktionieren Designlösung. Indem wir uns auf sehr professionelle Art von unseren Mitbewerbern abheben, gelingt es uns, unsere Position auf dem Markt zu stärken. Das ermöglicht uns, unser Portfolio auszubauen und unseren Umsatz zu erhöhen“, ergänzt Willemd van Roozendaal, General Manager von BRUM.

Lesen Sie den ganzen Artikel oder besuchen Sie die Studio-Webseiten.