Neuigkeiten – Esko Digitaler Flexodruck

Flexoplatten von Médialliance erfüllen mit dem Esko XPS Crystal die hohen Kundenanforderungen

Durch die Motivation, seine Spitzenposition in der Verpackungsbranche zu sichern, erwarb der französische Druckdienstleister Médialliance Graphic das Esko XPS Crystal Belichtungsgerät für Flexoplatten.

Jérôme Gros, Commercial Director bei Médialliance, ist überzeugt, dass Médialliance jetzt besser ausgestattet ist, um dank der herausragenden Flexoplatten, die mit dem XPS Crystal und einer großen Bandbreite von Esko-Softwaretools produziert werden, die hohen Qualitätsstandards zu erfüllen, die von einigen seiner Großkunden gestellt werden.

Jérome Grôs 

„Die Investition in diese Art technologischer Lösungen, die Esko anbieten kann, bedeutet für uns nicht nur Unterstützung beim Geschäftswachstum, sondern auch Unterstützung darin, unseren Kunden zu helfen, ihre Wirkung zu verstärken und auf extrem konkurrenzbetonten Märkten herauszustechen.“

Jérôme Gros, Directeur Commercial Associé, Médialliance Graphic, Frankreich

Coveris gewinnt Gold-Auszeichnung mit dem Einsatz der Software Esko Print Control Wizard

Coveris, ein führender Anbieter von Verpackungen in Europa, war der stolze Gewinner einer Gold-Auszeichnung bei der Preisverleihung 2019 der European Flexographic Industry Association (EFIA).

Andy Wilson, Group Color Director bei Coveris, ist der Meinung, dass sein Unternehmen mit seinem Beitrag eines Schmalbahn-Etiketts herausragende Ergebnisse erzielen konnte, weil es mit der Esko-Software Print Control Wizard gedruckt wurde.

Andy Wilson 

“Im Verlauf der letzten drei Jahre haben wir eine Reihe unterschiedlicher Rasterungstechnologien getestet, um unsere Spitzlichterreproduktion zu verbessern. Bisher lieferte Esko hier die mit Abstand besten Ergebnisse. Mit Esko Crystal-Rasterung in Kombination mit dem Röhrenbelichter Esko XPS Crystal haben wir bisher die besten Ergebnisse erreicht. Die Startpunkte liegen jetzt bei 4-5 % im Vergleich zu bisher 10-15 %.”

Andy Wilson, Group Color Director, Coveris, GB

Vergleichende Analyse: UV-LED erreicht bessere Leistungen als konventionelle Flexoplatten-Belichtung

Da Druckereien beständig Kosten reduzieren und die Kapazität erhöhen möchten, ist eine fortlaufende Forschung und Entwicklung im Bereich neuer Technologien die beste Garantie, um die betriebliche Effizienz zu verbessern.

Diese Studie vergleicht die konventionelle Belichtung und die kalte konventionelle Belichtung von Flexoplatten mit dem Esko XPS Crystal, der UV-LED-Technologie verwendet.

Pascal Thomas, Director Product Management Prepress & Platemaking bei Esko, zeigt, wie schärfere und einheitlichere Punkte im gesamten Tonwertumfang und eine höhere Konsistenz der Plattenrückseite bestätigen, dass die Esko XPS Crystal Belichtungseinheit eine konsistentere Methode der Plattenbelichtung bietet.

Pascal Thomas 

“Da das Plattenbelichtungssystem XPS Crystal die einheitlichsten Flexografieplatten erzeugen kann, ist ihre ultimative Geschäftsauswirkung die Verbesserung der Laufzeit der Druckmaschine, was zu einer Steigerung der Gesamtkapazität führt.”

Pascal Thomas, Director Product Management Prepress & Platemaking bei Esko

Genauigkeit und Effizienz in der Druckvorstufenabteilung steigern

Benutzer, die schon lange mit der Software arbeiten, werden sofort bestätigen, dass durch die Einführung von Eskos PDF-nativer Druckvorstufen-Bearbeitungssoftware ArtPro+ die Vorbereitungszeiten verkürzt und die Betriebseffizienz verbessert werden. Die aktuelle Version von ArtPro+ steigert die Produktivität mit einer beeindruckenden Anzahl neuer Funktionen und Aktualisierungen sogar noch mehr.

Frank Woltering, Product Manager Prepress & Platemaking bei Esko, hebt einige der tollen Ergänzungen der neuen Version dieser leistungsstarken Verpackungsdruckvorstufen-Software hervor.

Frank Woltering 

“ArtPro+ ist ein einfaches, effizientes und effektives Tool, das Kunden unterstützen soll, egal welche Kenntnisse sie haben. Für diejenigen, die zum ersten Mal mit der Software arbeiten, bedeutet dies, dass nur ein geringer Schulungsaufwand erforderlich ist, um erfolgreich komplexe Druckvorstufenaufgaben durchzuführen.”

Frank Woltering, Product Manager Prepress & Platemaking, Esko

Longos Kunden freuen sich im Bereich der Flexoplattenqualität über den Riesenschritt vorwärts

Der Reprografiespezialist Fotograbados Longo S.A. mit Sitz in Argentinien hat im Verlauf der Zeit bereits eine Vielzahl von Esko-Lösungen angeschafft, sowohl Software als auch Hardware.

In diesem Video bringt Sebastian Longo, Geschäftsführer von Fotograbados Longo, seine Begeisterung über seinen jüngsten Kauf eines Esko XPS Crystal 5080 zum Ausdruck.

Sebastian Longo 

“Dank der hervorragenden Flexoplattenqualität hat sich auch die Druckqualität gesteigert und bleibt während der gesamten Druckproduktion einheitlich, von Anfang bis Ende.”

Sebastian Longo, Geschäftsführer Fotograbados Longo S.A., Argentinien

Die perfekte Platte für den Job: Meistern Sie alle Flexodruckparameter in einem benutzerfreundlichen Softwaretool

Beim Flexografiedruck müssen viele Variablen kontrolliert werden. Der Aufbau einer genauen Plattenkurve ist die Grundlage für alle nachfolgenden Schritte. Dies erfordert aber tiefgreifende Fachkenntnisse seitens des Plattenraumbedieners. Bis jetzt…

Robert Bruce, Product Manager Prepress & Platemaking bei Esko, erläutert, wie die neue Esko-Software Print Control Wizard der Flexografiedruckbranche einen standardisierten Ansatz zur Vereinfachung der Implementierung von Rasterungen und Punktzunahmekurven im Reprografieprozess bietet.

Robert Bruce 

“Die intuitive Benutzeroberfläche des Print Control Wizard führt Sie durch den Plattenvorbereitungsprozess. Jeder Bediener kann jetzt automatisch Premium-Flexoplatten für jede Anwendung erstellen.”

Robert Bruce, Product Manager Prepress & Platemaking bei Esko

Athena Graphics erhebt die Flexoplattenherstellung auf eine ganz neue Ebene

Der führende Druckvorstufenspezialist Athena Graphics bietet seinen Kunden seit kurzem Flexoplatten in nie dagewesener Qualität. Das liegt an der Bereitstellung des innovativen Belichtungsgeräts XPS Crystal von Esko in seiner Plattenraumabteilung.

Ignace Cosaert, Managing Director bei Athena Graphics, beschreibt, wie die Flexoplattenqualität einen neuen Standard erreicht hat und wie der Durchsatz bei Athena Graphics deutlich gesteigert werden konnte.

Ignace Cosaert 

“Mit der Investition in den XPS Crystal haben wir jetzt mehr Kapazitäten auf unseren drei CDIs und können Platten in höherer Qualität herstellen, da wir die Haupt- und Rückbelichtung jetzt gleichzeitig ausführen können.”

Ignace Cosaert, Managing Director, Athena Graphics, Belgien

Rekord-Teilnehmerzahl bei EskoWorld, der weltweit führenden Technologieveranstaltung

Die 28. EskoWorld, eine der größten Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt Technologie in der Verpackungsbranche, konnte ihre Beliebtheit wie jedes Jahr weiter steigern. Auf der EskoWorld kamen 550 Marken und ihre Anbieter aus dem ganzen Verpackungs- und Drucksektor zusammen, um die neuesten Innovationen zu entdecken, demonstrieren und erörtern, die ihren Unternehmen Mehrwert bieten können.

Melissa Plemen, Director Marketing North America bei Esko, ist der Meinung, dass die Veranstaltung genau das zu bieten hatte, was die Teilnehmer sich gewünscht haben, da sie in Zusammenarbeit mit den Kunden und mithilfe ihrer Beiträge kuratiert wurde.

Melissa Plemen

“Im Kreis ihrer Fachkollegen können Verpackungsprofis lernen, wie sie mit Esko-Tools neue Fähigkeiten gewinnen, um schneller als je zuvor fehlerfreie Verpackungen für ihre Kunden zu liefern.”

Melissa Plemen, Director Marketing North America bei Esko

Schur Pack garantiert die fristgerechte Lieferung dank der internen Flexoplattenherstellung

Seitdem Schur Pack seine eigene vollständig automatisierte interne Abteilung für die Plattenherstellung hat, stellt das Unternehmen eine bedeutende Steigerung der Produktivität fest. Mit dem Esko CDI Crystal XPS ist die Plattenherstellung bei Schur Pack so einfach wie ‘Drücken Sie auf Start’.

Für Lene Hoegh Madsen, Prepress Manager bei Schur, lag die Entscheidung, eine Partnerschaft mit Esko einzugehen, nahe, da Esko systematisch manuelle Schritte und Ineffizienzen wo immer möglich eliminiert, was die Plattenherstellung selbst zu einem zweischrittigen Prozess macht.

Lene Hoegh Madsen 

“Der CDI Crystal und der XPS Crystal sind sehr einfach zu bedienen. Wir können die neuen Bediener jetzt sehr schnell schulen, und das bedeutet, dass wir Platten nachts oder früh am Morgen erstellen können, und nicht erst dann, wenn der Vorstufenspezialist im Haus ist.”

Lene Hoegh Madsen, Prepress Manager, Schur® Star Systems GmbH, Deutschland

Lassen Sie sich in einem Esko Kundenerlebnis-Center inspirieren

Benutzer von Esko-Lösungen legen die Messlatte in ihrem Fachgebiet jeden Tag höher. Inspiriert von seiner globalen Kundenbasis befindet sich Esko auf einer Mission, um die bestmöglichen Tools zu entwickeln, die die Auswirkungen der Kunden beständig verbessern.

Stijn Govaert, Pre-Sales & Solution Services Manager bei Esko, beschreibt, wie zwei brandneue Esko Kundenerlebnis-Center die Esko-Kunden sogar noch weiter unterstützen sollen, indem sie sie mit den neuesten Esko-Innovationen in den Bereichen Soft- und Hardware in eine Welt der Möglichkeiten eintauchen lassen.

Stijn Govaert 

“Wir laden unsere Kunden herzlich ein, ein Esko Kundenerlebnis-Center zu besuchen, dort alles zu testen, etwas zu lernen und sich inspirieren zu lassen.”

Stijn Govaert, Pre-Sales & Solution Services Manager bei Esko

Wie geht man mit Verpackungsprojekten ohne zusätzliches Personal um?

Die Erstellung von Verpackungen erfordert Zusammenarbeit und Kommunikation. Standard-Büroanwendungen haben hier aber ihre Grenzen erreicht. Sie sind nicht nur extrem ineffizient, sie sind auch sehr fehleranfällig. Es gibt eine effizientere Methode, um Verpackungsprojekte zu verarbeiten: mit der speziellen Verpackungsmanagement-Lösung Esko WebCenter.

Karsten Daemen, Junior Product Manager bei Esko, wirft einen genaueren Blick auf die zusätzlichen Funktionen der neuesten Version WebCenter 18.1, die mit Sicherheit das Benutzererlebnis und die Produktivität verbessern wird.

Karsten Daemen 

“Da die durch soziale Medien inspirierte Benutzeroberfläche so bekannt wirkt, kommen neue Benutzer ganz einfach mit WebCenter zurecht.”

Karsten Daemen, Junior Product Manager bei Esko

Glatz Klischee erreicht einen Qualitätsmeilenstein in der Flexografie-Plattenherstellung

Der österreichische Druckvorstufen-Dienstanbieter Glatz Klischee hat erkannt, dass die herkömmliche Röhrenbelichtung bei der Plattenherstellung an ihre Grenzen gestoßen ist. Es gab Probleme bei der Konsistenz oder Schwankungen bei der Belichtungsintensität.

Das ist der Grund, warum Manfred Schrattenthaler, Managing Director bei Glatz Klischee, das Flexoplatten-Belichtungsgerät XPS Crystal von Esko aufstellen ließ. Neben vielen anderen Vorteilen stellt UV-LED eine durchgehend einheitliche Ausgabe sicher, was die Plattenbelichtungsqualität verbessert.

Manfred Schrattenthaler 

“Dank dieser Technologie können wir unseren Kunden jetzt Standardraster (137/152-Linien) bis zum absoluten Premiumbereich mit 250 lpi bieten. Diese Plattenqualität erreicht eine Konsistenz und Wiederholgenauigkeit auf höchstem Niveau, die wir so bisher nicht erlebt haben.”

Manfred Schrattenthaler, Geschäftsleitung von Glatz Klischee, Österreich

Kontakt
Esko
Kontakt


Abonnieren
Diese Website verwendet Cookies und andere Tracking-Technologien. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden mit unserer/unseren
Datenschutzrichtlinie.
Diese Website verwendet Cookies und andere Tracking-Technologien. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden mit unserer/unseren
Datenschutzrichtlinie.