Esko News - Digitale Weiterverarbeitung

NEUE motorisierte Rollenzufuhr: Die ultimative Weiterverarbeitungslösung für Soft Signage-Anwendungen

Die Weiterverarbeitung von Soft Signage-Jobs kann einige Herausforderungen bereithalten: Falten, Verzerrung, Schrumpfen und sogar nicht gerade wieder aufgewickelte Rollen können den kompletten Job ruinieren. Zusätzliche Produktionen können potenzielle Fehler ausgleichen. Im schlimmsten Fall muss der gesamte Job neu verarbeitet werden. Fest steht jedenfalls: Ungenaue Schnitte kosten Geld.

Chris Logan, Director Product Management Digital Finishing bei Esko, freut sich daher, die Einführung der Kongsberg Motorisierten Rollenzufuhr ankündigen zu können. Diese neue Großformat-Rollenzufuhr schneidet dehnbare Soft Signage-Materialien ganz genau und verarbeitet schwere Rollen mit Leichtigkeit.

Chris Logan 

“Die Motorisierte Rollenzufuhr ist die einzige Lösung für den Soft Signage-Markt, die großartige Schnittergebnisse auf Textilmaterialien bietet, vom ersten Schnitt bis zum Ende der Rolle.”

Chris Logan, Director Product Management Digital Finishing bei Esko

Digitale Weiterverarbeitung mit Kongsberg:
Die besten Werkzeuge für den Job

Die Benutzer der Kongsberg-Schneideanlagen bestätigen, dass ihr Durchsatz und ihre Weiterverarbeitungsqualität dank der speziellen Kongsberg-Werkzeuge stark gestiegen sind. Der Fast Tool Adapter ist das neueste Werkzeug im bereits sehr umfangreichen Kongsberg-Angebot.

Russell Weller, Produktmanager bei Esko, stellt heraus, wie der Fast Tool Adapter und das leistungsstarke CorruSpeed-Werkzeug die Leistung der Kongsberg-Weiterverarbeitungsanlage maximieren.

Russell Weller 

“Unseren Kunden eine langfristige Produktionsflexibilität und Profitabilität zu ermöglichen ist das, was Esko antreibt, Innovationen und spezifische Werkzeuge für jede Anwendung zu entwickeln.”

Russell Weller, Produktmanager, Esko

Skalierbare Multifunktionalität: Kongsberg C Edge

Sind Sie bereit, Ihre Produktivität zu erhöhen und Ihre Kunden mit erstaunlichen, qualitativ hochwertigen Resultaten und einer schnellen Umsetzung zu beeindrucken? Dann ist die erweiterbare digitale Weiterverarbeitungsanlage Kongsberg C Edge die perfekte Ergänzung für Ihr Unternehmen. Investieren Sie jetzt und erweitern Sie die Funktionalität, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Frank Adegeest, Director Product Management Digital Finishing bei Esko, ist begeistert davon, wie die Kongsberg C Edge die Anforderungen der Weiterverarbeiter von Werbetechnik und Wellpappe im heutigen Großformat-Digitaldruckmarkt erfüllt.

Frank Adegeest 

“Die erweiterbare Kongsberg C Edge-Weiterverarbeitungsanlage wurde so entwickelt, dass sie mit Ihrem Unternehmen zusammen wachsen kann. Sie bietet herausragende Schnittqualität und Messgenauigkeit zu einem erstaunlich kostengünstigen Preis.”

Frank Adegeest, Director Product Management Digital Finishing bei Esko

Digitales Verpackungsmanagement für alle zugänglich machen

Im Verpackungsdesign-Prozess wird für die Kommunikation oft eine Kombination aus Telefonanrufen, E-Mails und Office-Anwendungen benötigt. Dieser Herangehensweise ist jedoch größtenteils unorganisiert, hochgradig ineffizient, unzuverlässig und kaum nachverfolgbar.

Chris Rogers, Solutions Marketing Manager bei Esko, erklärt, wie vorkonfigurierte Verpackungsmanagement-Lösungen eine erweiterbare Festkosten-Alternative bieten, mit klar definierten Leistungen und einer schnellen Einführung. So sind die Vorteile eines digitalen Verpackungsmanagements jetzt für jeden Weiterverarbeiter erreichbar.

Schi

„Unternehmen jeder Größe, und nicht nur die Großunternehmen, können sich jetzt digitale Verpackungsmanagement-Lösungen leisten.“

Chris Rogers, Solutions Marketing Manager bei Esko

Kongsberg X-Weiterverarbeitungsanlagen bieten die Vielseitigkeit, nach denen Rapidity gesucht hat

Auf der Suche nach einer flexiblen Lösung, um seinen Kunden verschiedene Weiterverarbeitung-Services bieten können, hat das in London basierte Unternehmen Rapidity Communications in die digitale Schneideanlage Kongsberg X von Esko investiert.

Paul Manning, Managing Director von Rapidity Communications, ist glücklich darüber, dass die Kongsberg X44 genau die Weiterverarbeitung in hoher Qualität bietet, die Rapidity gesucht hatte.

Paul Manning 

“Bevor wir diese Maschine hatten, fanden wir, dass die Qualität der Arbeit, die wir nach dem Druck herausgeben konnte, schwierig zu erreichen war. Die Esko Kongsberg X44Ist die flexible Weiterverarbeitungslösung, nach der wir gesucht haben, um unsere Services zu ergänzen.”

Paul Manning, Managing Director, Rapidity Communications, UK

Wie können Sie Ihr Geschäft in den Display-Markt erweitern?

Unterliegt Ihr Kerngeschäft einem harten Wettbewerb und wird immer einseitiger? Wie können Sie als Unternehmen wachsen und sich von Ihren Mitbewerbern auf dem Markt unterscheiden?

In dieser Webinar-Aufzeichnung geben Ihnen die Esko-CAD-Spezialisten Chris Rogers und Bob Biskner einen Überblick über die Möglichkeiten im heutigen Display-Markt, sprechen die führenden Trends an, die Ihr Geschäft beeinflussen werden, und die Technologie-Lösungen, die Sie benötigen, um den Eintritt in diesem Marktbereich zu beschleunigen.

Bob Biskner 

“Im ArtiosCAD Display Store für skalierbare, produktionsbereite Display-Design-Vorlagen finden Sie sich schnell zurecht. Mit diesen Vorlagen sind hochentwickelte Designkenntnisse nicht mehr erforderlich.”

Bob Biskner, Senior Presales Product Specialist CAD bei Esko

So handhabt man Verpackungsprojekte ohne zusätzliches Personal

Die Erstellung von Verpackungen erfordert Zusammenarbeit und Kommunikation. Standard-Office-Anwendungen kommen hier allerdings an ihre Grenzen. Sie sind nicht nur hochgradig ineffizient, sondern auch fehleranfällig. Es gibt eine effizientere Vorgehensweise bei der Handhabung von Verpackungsprojekten: Mit der dedizierten Verpackungsmanagement-Lösung Esko WebCenter.

Karsten Daemen, Junior Product Manager bei Esko, stellt Ihnen die zusätzlichen Funktionen in der neuesten Version von WebCenter 18.1 vor, die das Benutzererlebnis und die Produktivität garantiert verbessern.

Karsten Daemen 

“Die Benutzeroberfläche wurde von Social Media inspiriert und sieht sofort vertraut aus. WebCenter kann daher von neuen Benutzern extrem schnell genutzt werden.”

Karsten Daemen, Junior Product Manager bei Esko

Lassen Sie sich inspirieren vom neuen Esko Customer Experience Center

Esko setzt täglich neue Maßstäbe für seine eigenen Erfahrungsbereiche. Inspiriert von der globalen Kundenbasis hat Esko die Mission, die bestmöglichen Tools zu entwickeln, die das Kundenerlebnis kontinuierlich verbessern.

Stijn Govaert, Pre-Sales & Solution Services Manager bei Esko, beschreibt, wie zwei brandneue Customer Experience Center die Kunden von Esko in noch größerem Maße unterstützen möchten. Mit immersiven Erlebnissen werden die Möglichkeiten vorgestellt, die Esko-Innovationen in den Bereichen Software und Hardware bieten.

Stijn Govaert 

“Wir laden unsere Kunden herzlich ein, sich in einem Esko Customer Experience Center inspirieren zu lassen, Lösungen zu testen und zu lernen.”

Stijn Govaert, Pre-Sales & Solution Services Manager bei Esko

Mehr Genauigkeit und Effizienz in der Druckvorstufen-Abteilung

Langzeitnutzer bestätigen es gern: Die Nutzung der PDF-nativen Druckvorstufen-Bearbeitungssoftware ArtPro+ reduziert die Einführungszeiten und wirken sich positiv auf die betriebliche Effizienz aus. Die neueste Version von ArtPro+ steigert die Effizienz mit einer beeindruckenden Anzahl an neuen Funktionen und Updates sogar noch mehr.

Frank Woltering, Product Manager Prepress & Platemaking bei Esko, stellt einige der erstaunlichen neuen Funktionen dieser leistungsstarken Verpackungsdruckvorstufen-Software vor.

Frank Woltering 

“ArtPro+ ist ein einfaches und effizientes Tool, das Kunden unabhängig von ihren Kenntnissen und Erfahrungen unterstützt. Für neue Nutzer bedeutet das, dass nur wenig Schulung erforderlich ist, um komplexe Druckvorstufen-Aufgaben erfolgreich durchzuführen.”

Frank Woltering, Product Manager Prepress & Platemaking bei Esko

Rekordverdächtige Besucherzahlen beim weltweit führenden Technik-Event EskoWorld

Die 28. Ausgabe einer der führenden Technologie-Events in der Verpackungsindustrie, EskoWorld, erfreut sich weiterhin einer wachsenden Popularität. EskoWorld brachte 550 Marken und ihre Zulieferer aus dem Bereichen Verpackung und Druck zusammen, um die neuesten gewinnsteigernden Innovationen zu entdecken, vorzuführen und zu diskutieren.

Melissa Plemen, Director Marketing North America bei Esko, glaubt, dass der Event genau das bieten konnte, was die Teilnehmer erwartet haben, da es mithilfe des Inputs der Kunden organisiert wurde.

Melissa Plemen

“Verpackungsprofis konnten zusammen mit ihren Kollegen erfahren, wie sie neue Fähigkeiten mit den Esko-Tools erlangen können, die ihnen ermöglichen, ihren Kunden fehlerfreie Verpackungen zu liefern, und das schneller als jemals zuvor.”

Melissa Plemen, Director Marketing North America bei Esko

Kontakt
Esko
Kontakt


Abonnieren
Diese Website verwendet Cookies und andere Tracking-Technologien. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden mit unserer/unseren
Datenschutzrichtlinie.
Diese Website verwendet Cookies und andere Tracking-Technologien. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden mit unserer/unseren
Datenschutzrichtlinie.